Anthony Bushell
Today German’s own position as a second language represents something of an enigma. As the largest l...
Download (PDF - 123 kb)   Some fundamentals for teaching and learning German[1] ...
[1] Stephan Jaeger, University of Manitoba Download (PDF - 185kb) Einführung: Interdi...
Das Thema Nationalsozialismus ist Bestandteil des landeskundlichen Deutsch­unterrichts und findet...
Einleitung Ziel dieses Beitrages ist die Darstellung und Vorstellung verschiedener erfolgreic...

Unterrichtsforum

Neuigkeiten vom Multiplikatorennetzwerk Kanada

Ruth Renters

Das vom Goethe-Institut Toronto 2004 ins Leben gerufene Fortbildungsnetzwerk für Workshopleiter wird auch 2008 wieder durch StADaF-Gelder unterstützt. Ein toller Erfolg! Herzlichen Dank an die Mitglieder des Netzwerkes, die maßgeblich zum Bestand und Erfolg beigetragen haben, der die kontinuierliche finanzielle Unterstützung des Projektes durch StADaF ermöglicht.

Das vom Goethe-Institut Toronto 2004 ins Leben gerufene Fortbildungsnetzwerk für Workshopleiter wird auch 2008 wieder durch StADaF-Gelder unterstützt. Ein toller Erfolg! Herzlichen Dank an die Mitglieder des Netzwerkes, die maßgeblich zum Bestand und Erfolg beigetragen haben, der die kontinuierliche finanzielle Unterstützung des Projektes durch StADaF ermöglicht.

Geplant sind für 2008 zum einen im August eine viertägige Fortbildung für Multiplikatoren, die bereit sind, für Daf-Lehrkräfte in Kanada mindestens zwei Workshops innerhalb eines Jahres anzubieten, und zum anderen zwei Fortbildungswochenenden für Lehrkräfte durch Mitglieder des multiplikatorennetzes. Eins davon findet im Westen und eins im Osten Kanadas für Deutschlehrkräfte statt, die sich für neue Methoden und inhaltliche Anregungen für ihren Deutschunterricht interessieren. Hier stehen die Termine noch nicht fest, geplant sind die Veranstaltungen aber für Ende 2008 oder Anfang 2009.

2007 konnten wir unter der inhaltlichen Leitung von Ekkehard Sprenger, Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen, Schleswig-Holstein (IQSH), nicht nur eine dreitägige Fortbildung in Workshopdidaktik durchführen sondern auch im Anschluss daran erstmalig eine Sommerschule für DaF-Lehrkräfte aus kanadischen Schulen und Universitäten. Die Sommerschule, an der zusammen mit den 11 Multiplikatoren 32 Lehrkräfte teilnahmen, wurde von Ekkehard Sprenger und Mitgliedern des Multiplikatorennetzes gestaltet. Gerne wollen wir das Fortbildungsangebot für Daf-Lehrkräfte in Kanada in Fortbildungswochenenden und Sommerschulen in der Zukunft fortsetzen. 2008 ist ja schon in der Planung und wir freuen uns darauf, viele Kolleginnen und Kollegen bei unseren Veranstaltungen wieder zu sehen oder kennen zu lernen.
Informationen zu unseren Angeboten können erfragt werden bei:

Ruth Renters
Beauftragte für Bildungskooperation Deutsch
Goethe-Institut Toronto, 100 University Ave.
North Tower Suite 201, mailbox #136 Toronto
Ontario, Canada, M5J 1V6
Tel. +1 416 5935257-22
Fax +1 416 5935145
ruth.renters@toronto.goethe.org